Jugend-AG

Durch den Erfolg der Aufführungen für Kinder, die 1993 mit der „Dummen Augustine“ das erste Mal stattfanden, wurde an die meldorfer theatergruppe immer wieder der Wunsch herangetragen, doch auch eine Jugendgruppe anzubieten, die Theater von Kindern für Kinder bieteten möge. Im Februar 2001 schließlich war es soweit. Sabine Drücke fand ihren Weg zur Gruppe. Sabine sammelte bereits zu ihrer Studienzeit in Lüneburg Erfahrungen mit Jugendtheater-Projekten und in Zusammenarbeit mit der VHS Meldorf starteten die ersten Kurse der Theaterwerkstatt.
Im Jahr 2012 wurde das Projekt neu belebt. Annelie Anhut, eine unserer Regisseurinnen, vereinbarte mit der VHS Meldorf die Aufnahme eines Kurses für Jugendliche.
Als Schauspieler auf der Bühne zu stehen, sich zu verwandeln und in andere Rollen zu schlüpfen – davon träumt so mancher Jugendliche. In Meldorf gibt es jetzt unter dem Dach der Volkshochschule eine Theater-AG, die Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren die Möglichkeit bietet, diesem Traum ein Stück näher zu kommen. In enger Zusammenarbeit mit der „meldorfer theatergruppe“ geht es darum, diese Altersgruppe an das Theaterspielen heranzuführen, gemeinsam ein Stück zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen.

Seit der Neugründung wurden folgende Stücke aufgeführt:

2017 Ein Sommernachtstraum
2016 Das kleine Gespenst
2015 Die Schneekönigin
2013 Die kleine Hexe
2012 Der Zauberduft

Bilder von den Aufführungen sind in unserer Bildergalerie zu sehen.

Zur Zeit wird „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ von Michael Ende geprobt. Die Premiere und weitere Aufführungen in der Ditmarsia sind für den Januar 2017 geplant. Danach ist ein Einstieg neuer Teilnehmer möglich. Auskunft erteilt auch gern die Kursleiterin Annelie Anhut (Tel. 04832-7708).